Christian Griesbeck

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tanz Allgemein

Allgemeines und spartenübergreifendes zum Tanz

Der Tanz in all seinen Formen ist vielfältig, aber es gibt einige Themen, die in verschiedenen Bereichen immer wiederkehren oder spartenübergreifend gelten. Statt mich überall zu wiederholen, sammle ich daher hier diese Themen.

Tanz und Gesundheit

Für die Gesundheit kann der Tanz durchaus Wunder wirken. Wenn er ohne Übertreibungen ausgeführt wird, bleibt das Verletzungsrisiko sehr niedrig und er kann bis ins hohe Alter ausgeführt werden. Wichtig ist dabei das Erlernen einer sauberen Technik und ein gut aufgebauter Unterricht vom Warm Up bis zum Cool Down. Vielfach wird angeführt, dass der Tanz in der Kombination aus geistiger und körperlicher Tätigkeit sogar eine ideale Vorbeugung gegen Alzheimer sein kann. In jedem Fall wird der Mensch beim Tanzen ganzheitlich gefordert. Viele Berufstänzerinnen und Tänzer werden sogar überdurchschnittlich alt. Das hängt sicherlich auch damit zusammen, dass sie ein anderes Körperbewusstsein und andere Ernährungsgewohnheiten haben, als der Bevölkerungsdurchschnitt.

Achtung Auftritt!

Viele Formen des Tanzes sind Aufführungsformen. Bei einem Auftritt ist einiges zu beachten. Neben einer guten Vorbereitung hilft es auch zu wissen, wie man reagieren kann, falls etwas Unerwartetes passiert oder man einen Blackout hat. Die erste Grundregel ist natürlich erst einmal irgendwie weitertanzen, (fast) egal was passiert – eine Fähigkeit die ich „Desaster Dancing“ getauft habe. Wichtig ist beim Auftritt natürlich auch nicht zu vergessen, dass man für ein Publikum tanzt, das ganz eigene Bedürfnisse hat. Und auch nach dem Tanz sollte man sich bewusst sein, dass man auf einer Bühne steht und entsprechend präsent bleiben.

Unter Menschen

Tanzen geschieht in den seltensten Fällen alleine, nicht ohne Grund war der Tanzunterricht immer auch eine Schule der Höflichkeit. Die meisten Tänzer sind eigentlich besonders nette Menschen, damit das auch so bleibt sollte man einige Grundregeln beachten. Gruppen und Vereine untereinander sind hingegen manchmal leider nicht so nett zueinander, damit das nicht so bleibt oder besser dass es gar nicht so weit kommt, kann man auch einiges beitragen.