Christian Griesbeck

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Blog Christian 2. Burgauftritt in Kronberg zum Tag des offenen Denkmals
Christian
2. Burgauftritt in Kronberg zum Tag des offenen Denkmals
13.09.2009 14:30:00

Am 13.09.2009 ist mein zweiter Auftritt zum Tag des offenen Denkmals mit dem HTK Schwalbach auf Burg Kronberg. Wieder ein Programm mit Playford Tänzen, am Vormittag wird wieder alles eingeübt, was am Nachmittag getanzt werden soll. Zur Schwalbacher Truppe stoßen wieder ein paar Externe. Diesmal ist Dave auch aktiv mit dabei, der im letzten Jahr noch Zuschauer war und Photos gemacht hat, aber als SCD-Tänzer ist das ja kein Problem. Die Probleme fangen erst auf Burg Kronberg an. Wir stehen trotz Vereinbarung nicht auf dem Programm und der Raum zum Umziehen ist durch eine Verkaufsveranstaltung blockiert, aber wir finden schließlich einen Kellerraum. Dann fehlt die Musikanlage, bzw. der Schlüssel dafür ist verschwunden – kurzentschlossen rast Heinz – Irmgards Mann – zurück nach Schwalbach und holt einen Ghettoblaster. Nachdem das Fechtturnier, das bis in unsere Auftrittzeit angesetzt ist, zu Ende ist und nicht mehr die Bühne blockiert, fangen wir schon mal an, bevor alle Zuschauer gehen. Immer noch haben wir keine Musik, irgendjemand klopft einen Rhythmus und wir summen die Melodie. Dann kommt Heinz völlig außer Puste mit dem CD-Gerät an und wir haben Musik. Wir beginnen noch einmal mit den Tänzen, am Ende Applaus, es herrscht Einigkeit, Kronberg sieht uns so schnell nicht wieder.




Tags: Tanz | Auftritt | Renaissance | Playford