Christian Griesbeck

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Blog
Christian
6th Central Germany Branch/FSCDC Tea Dance
10.01.2010 14:00:00

Thema des mittlerweile in Frankfurt traditionellen „Tea Dance“ des FSCDC war diesmal „Dances to Songtunes“. Ich hatte das Thema zunächst missverstanden und wunderte mich, warum niemand sang, nein es waren nur die Melodien von Songs. Auf die Lieder zu tanzen wäre sicherlich noch interessanter, aber wohl auch schwieriger, gewesen. Wie immer waren es Tänze auf Intermediate Niveau und höher, die unterrichtet wurden. Oft wurden dabei mehrere Durchläufe benötigt, bevor der Tanz aus den unterschiedlichen Positionen klar wurde.



Tags: Tanz | Workshop | SCD

Weiterlesen...


 
Christian
Barocktanz Workshop mit Philippa Waite in Dortmund
28.11.2009 10:00:00

Mein erster Workshop bei Philippa Waite (Cardiff) in Dortmund am 28./29.11.2009 und er muss für mich ausfallen, da mich die Grippe erwischt hat! Ich hatte mich so darauf gefreut, eine Schülerin von Wendy Hilton (eine bekannte Lehrerin, die ein bedeutendes Buch zum Barocktanz geschrieben hat) kennen zu lernen, und dann das. Glücklicherweise war ich dann kurz vor dem Workshop gesund genug, um doch noch daran teilzunehmen. Carola ging es da schlechter, sie hatte es voll erwischt. Ich fuhr dann nur mit Gabi nach Dortmund. Der Workshop war anstrengend, da ich noch immer angeschlagen war, ich musste mich sogar zeitweise hinsetzen und zuschauen. Technisch mache ich endlich ein paar Fortschritte. Philippa hat allerdings ihre eigene Interpretation der Höhe des Relevé im Barock (ein viertel) gegenüber dem modernen Ballett Relevé (drei viertel), das ich gewohnt bin. Außerdem hat sich bei mir der schlechte Stil eingeschlichen, meine Knie nicht genug zu beugen, bei den Contretemps lande ich im Relevé statt im Plié – daran muss ich arbeiten.



Tags: Tanz | Workshop | Barock

Weiterlesen...


 
Christian
Abschlussfest der Frankfurter Interkulturellen Wochen 2009
21.11.2009 19:00:00

Der Auftritt auf dem Abschlussfest der Frankfurter Interkulturellen Wochen war für mich das Ende des SCD Bühnenmarathons in diesem Jahr. Wir hatten den letzten Programmpunkt und die Veranstaltung zog sich dann doch in die Länge. Das konnten wir aber immerhin nutzen, um einmal einen stummen Durchlauf zu machen, denn diese Besetzung hatte so noch nicht getanzt. Zudem hatte sich Mattias am Vormittag verletzt und wurde teilweise durch Anselm ersetzt. Die Schotten kündigten sich schon während des Abend immer wieder mit ihrer Musik an, weil der Mensch, der den CD Wechsler bediente wohl nicht so ganz den Überblick hatte. Die Bühne war recht klein, daher mussten wir die Raumwege eng halten, es war aber mit den 9 Aktiven gerade machbar. Unser Auftritt bestand aus einer modifizierten Version des diesjährigen Museumsuferfest-Programms, und im Anschluss gab es zwei Mitmachtänze.

Viele Menschen auf engen Raum und die „Schweinegrippe“ geht in Deutschland um – zu Beginn des Abends starteten bei mir erste Symptome einer Erkältung. Am nächsten Tag war ich dann deshalb nicht bei den „Fugen und Celtic Brooch“ – ein tänzerischer Leckerbissen, aber die Gesundheit, auch die der Anderen, geht vor.



Tags: Tanz | Auftritt | SCD

Weiterlesen...


 
Christian
Historischer Tanz - Kontratanz durch die Jahrhunderte mit Jadwiga Nowaczek
07.11.2009 14:00:00

Mein zweiter LAG Workshop mit Jadwiga Nowaczek ist am 07./08.11.2009 Marburg. Es ist eins der Marburger Lieblingsthemen, die regelmäßig als Workshop auftauchen: „Kontratanz durch die Jahrhunderte“. Auf dem Programm steht: „Anello“ (Domenica da Piacenza), „Parsons farewell“ (Playford 1551 - nur die erste Strophe), „La Caccia d'Amore“ (Negri 1602 nur zwei von fünf Teilen), „Daphne“ (Playford 1651). „La Prudente“ (Robert d’Aubat Saint-Flour ca. 1757) und „La Surprise“ (Helmke 1829). Jadwiga will die Verbindungen zwischen den Tänzen der verschiedenen Zeiten aufzeigen. Nun ich hätte mir mehr Technik, dafür vielleicht weniger Jahrhunderte, gewünscht. Es ist sicher gut für Anfänger, mal einen Überblick zu bekommen. Mit etwas Erfahrung bleibt aber so ein Tanz durch die Jahrhunderte in 10 Stunden unbefriedigend.



Tags: Tanz | Workshop | Renaissance | Playford | Rokoko | Biedermeier

Weiterlesen...


 
Christian
Biedermeierball in Bensheim 2009
31.10.2009 17:00:00

Lange war unklar, ob er überhaupt stattfinden wird, der kleine interne Biedermeierball am 31.10.2009 des HTK Bensheim in Auerbach. Spontan wurde entschieden, ja wir machen ihn doch, aber ohne großen organisatorischen Aufwand; obwohl Margret im Krankenhaus ist und Waltraud gerade am Auge operiert wurde. Waltraud leitet die meisten Tänze an. Ich führe mein auf eBay erstandenes Biedermeier Kostüm aus, was heute eigentlich nur eine Notlösung ist und weit von meinen aktuellen Ansprüchen entfernt ist. Aber es kostet halt Zeit, gute Kostüme für alle Epochen selber zu schneidern. Auch ein Kostüm für Carola ist nicht rechtzeitig fertig geworden, so dass auch hier eine Notlösung her muss. Ansonsten war es ein Abend mit viel Tanz und leckerem Essen.



Tags: Tanz | Ball | Biedermeier

Weiterlesen...


 
Christian
Highland-Tanzen am Nachmittag
20.09.2009 14:00:00

Der zweite Workshop des FSCDC mit Highland Tänzen, wieder im Haus der Jugend, aber diesmal im kleinen Saal. Für die Anfänger gab es mit „Highland-Fling“ und „Shepherd's Crook“ – zwei Klassiker. Da ich ja schon ein paar Vorkenntnisse hatte, habe ich auch am Anfang hinten bei den Fortgeschrittenen etwas mitgeübt, war alles durchaus machbar. Irgendwann ging mir innerhalb der vier Stunden des Workshops aber dafür beides zu machen die Konzentration und Puste aus und ich blieb lieber nur bei den Anfängersachen. Vielleicht komme ich ja doch mal dazu, einen längeren Highland Workshop im Kuckucksnest zu besuchen. Schade dass diese Form des schottischen Tanzens hier nicht regelmäßig angeboten wird, Übung macht den Meister.



Tags: Tanz | Workshop | SCD

Weiterlesen...


 
Christian
2. Burgauftritt in Kronberg zum Tag des offenen Denkmals
13.09.2009 14:30:00

Am 13.09.2009 ist mein zweiter Auftritt zum Tag des offenen Denkmals mit dem HTK Schwalbach auf Burg Kronberg. Wieder ein Programm mit Playford Tänzen, am Vormittag wird wieder alles eingeübt, was am Nachmittag getanzt werden soll. Zur Schwalbacher Truppe stoßen wieder ein paar Externe. Diesmal ist Dave auch aktiv mit dabei, der im letzten Jahr noch Zuschauer war und Photos gemacht hat, aber als SCD-Tänzer ist das ja kein Problem. Die Probleme fangen erst auf Burg Kronberg an. Wir stehen trotz Vereinbarung nicht auf dem Programm und der Raum zum Umziehen ist durch eine Verkaufsveranstaltung blockiert, aber wir finden schließlich einen Kellerraum. Dann fehlt die Musikanlage, bzw. der Schlüssel dafür ist verschwunden – kurzentschlossen rast Heinz – Irmgards Mann – zurück nach Schwalbach und holt einen Ghettoblaster. Nachdem das Fechtturnier, das bis in unsere Auftrittzeit angesetzt ist, zu Ende ist und nicht mehr die Bühne blockiert, fangen wir schon mal an, bevor alle Zuschauer gehen. Immer noch haben wir keine Musik, irgendjemand klopft einen Rhythmus und wir summen die Melodie. Dann kommt Heinz völlig außer Puste mit dem CD-Gerät an und wir haben Musik. Wir beginnen noch einmal mit den Tänzen, am Ende Applaus, es herrscht Einigkeit, Kronberg sieht uns so schnell nicht wieder.



Tags: Tanz | Auftritt | Renaissance | Playford

Weiterlesen...


 
Christian
Gründerpreis Multimedia gewonnen
04.09.2009 14:00:00

Das Konzept meiner Software Choreographica hat beim „Gründerwettbewerb mit Multimedia erfolgreich starten“ des „Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie“ einen Preis gewonnen. Er wurde mir am 04.09.2009 auf der IFA in Berlin verliehen. Schade, das Preisgeld einer der nicht vergebenen Hauptpreise hätte mich natürlich deutlich weiter gebracht. Dafür bin ich nicht an Deutschland als Standort gebunden, auch gut.



Tags: Software | Pressearbeit

Weiterlesen...


 
Christian
SCD Auftritt bei den 2. Mainlandgames in Rüsselsheim
30.08.2009 15:30:00

Am 30.08.2009 setzt der Frankfurt Scottish Country Dance Club auf der Bühne der Mainlandgames in Rüsselsheim seinen Auftrittsmarathon für dieses Wochenende fort. Das Museumsuferfest, eine Hochzeit und nun hier – der Club ist in vollem Einsatz! Getanzt werden wieder die beiden SCD Medleys vom Museumsuferfest, aber in einer personenreduzierten Form, dafür aber zusätzlich „The Reel of the 51st Division“ und auch wieder Highland Tanz. Die Bühne ist sehr uneben, Werner bügelte einen kleinen Sturz ohne Schaden sofort aus, Marie hatte nicht so viel Glück und brauchte hinterher einen Eisbeutel. Mit Rücksicht auf meinen vorherigen Auftritt in Schwalbach wurde ich erst im zweiten Medley eingesetzt, das ich dummerweise nicht vorher mit geübt hatte, als klar war dass ich es nicht beim Museumsuferfest tanzen werde. Glücklicherweise sind wir rechtzeitig vor Ort (trotz dem wir uns auf dem Weg verfahren hatten), um es vor dem Auftritt noch einmal durch zu laufen. Bei einem Tanz mit einer „Mans Chain“ haben fasst alle Männer einen kollektiven Blackout, am Ende tanze ich mit Dave von der Bühne statt mit meiner Partnerin. Es ist im Publikum sicherlich keinem aufgefallen, aber wir konnten dann unser Lachen kaum halten. Der Abschlusstanz ging dann wieder reibungslos. Ein Bericht mit Video gibt es im Event-Logbuch auf der Seite des FSCDC.



Tags: Tanz | Auftritt | SCD

Weiterlesen...


 
Christian
Auftritt zum Festakt 30 Jahre Jumelage Schwalbach-Avrillé
30.08.2009 12:00:00

Der Erste Auftritt des HTK-Schwalbach im Rahmen seines Status als AG im Kulturkreis Schwalbach – der ist dem Historischem Tanz aufgeschlossener als der örtliche Tanzsportclub. Anlässlich des Festakts am 30.08.2009 zum dreißigjährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Schwalbach und Avrillé sind wir eingeplant. Das Rokokokleid von Carola ist vor drei Tagen fertig geworden und feiert heute Bühnenpremiere. Das Umziehen ist recht zeitaufwendig, die anderen mit ihren Reisverschlusskleidern sind schon lange fertig und posieren für Photos, während Carolas historisch aufgebautes Kleid noch zusammengeschnürt und gesteckt wird. Für mich ist es die zweite Etappe des Auftrittsmarathons an diesem Wochenende – zwei Mal Schotten, ein Mal Historisch. Es gibt schon Applaus, als wir den Saal betreten – so Kostüme machen was her. Der Tanz läuft reibungsloser als erwartet und wird mit viel Applaus bedacht. Fast eine Überraschung nach all dem Stress, den es in der Gruppe die letzten Wochen gegeben hat – wirklich ein guter Auftritt des HTK. Sofort nach dem Auftritt wechsele ich von Rokoko ins Schottenkostüm – auf zu den Mainlandgames in Rüsselsheim.



Tags: Tanz | Auftritt | Barock | Rokoko

Weiterlesen...


 
Seite 8 von 12